William Sweetlove

Skulpturen @ SOLOAUSSTELLUNG

Der belgische Künstler William Sweetlove verbreitet eine Vision der Welt, die von Ironie und ökologischem Bewusstsein durchdrungen ist. In seiner Welt werden Dackel, Pudel, Giraffen, Pinguine und viele andere Tiere zu Artefakten verarbeitet, die Dadaismus, Surrealismus und Pop-Art in einer gemeinsamen postmodernen Synthese vereinen und in der der Künstler seine eigene Weltbotschaft vermittelt. Die Welt verändert sich und in Sweetlove’s Arbeiten sind diese farbenfrohen Tiere Sender von wichtigen Botschaften.